Meditation in der Natur mit Gabriele Wiest

„Die Sonne scheint immer, auch wenn wir sie gerade nicht sehen können.

Schon die Vorstellung der Sonnenstrahlen erleuchtet unser Herz, wärmt uns, lässt unsere Welt bunter und fröhlicher erscheinen.

Mit einem Lächeln strahlen wir nach außen und erfreuen unsere Mitmenschen mit unserem Licht und unserer Herzenswärme.“

Gabriele Wiest


Wenn Sie sich einlassen, können Sie durch eine meditative Phantasiereise oder geführte Meditation leichter loslassen, was Sie blockiert oder belastet.

 

Sie konzentrieren sich auf Ihre Atmung, kommen zu sich, werden ruhig und schöpfen neue Energie und frischen Mut.

 

Sie spüren Ihr inneres Licht, Ihre Stärke und Freude am Leben wieder intensiver. Sie haben wieder Klarheit, fühlen sich leichter, bei sich und in Ihrer Mitte.

 

Damit ist es Ihnen möglich, sich wieder besser zu konzentrieren und neu auszurichten.

Sie erkennen und fühlen klar, was wirklich wesentlich für Sie ist.

Meditationen können ebenso in folgenden oder ähnlichen Situationen hilfreich wirken, wie oben beschrieben:

  • Vielleicht fühlen Sie sich durch Ihr Arbeitspensum gestresst, getrieben und ruhelos
  • Sie haben das Gefühl, den Kontakt und die Verbindung zu sich selbst verloren zu haben
  • Manchmal werden Sie vermeintlich grundlos wütend und sind „außer sich“ oder verzweifelt, frustriert u.ä.
  • Eventuell fehlt Ihnen die Motivation für den Alltag, für ein neues Projekt, für wichtige Entscheidungen
  • Möglicherweise stellen Sie sich die „Sinnfrage“ für Ihr Leben